Unsere
Partner:
Label der Firma Bröker
24.05.2022
Vereinsmeisterschaften Einzel 2022

Am 21.05.22 wurde auf der Speckbrettanlage des TuS Hiltrup die Vereinsmeisterschaft in der Einzelkonkurrenz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld war mit 15 Spielern zwar klein, aber dafür sehr fein besetzt. Am Start waren mit Winni Mangels, Peter Frank, Karsten Benen und Gerd Riediger unter anderem auch 4 ehemalige Stadtmeister.

Gespielt wurde diesmal nicht im Raster mit Gewinner und Verliererseite, sondern in drei Vierergruppen und einer Dreiergruppe. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich jeweils für das Viertelfinale. Dort kam es zu keinen Überraschungen, so dass sich alle 4 topgesetzten Spieler für das Halbfinale qualifizierten.

Hier kam es zu folgenden Begegnungen: Karsten Benen gegen Winni Mangels und Peter Frank gegen Alexander Ringer. Im ersten Halbfinale setzte sich Karsten Benen sehenswert mit 21:17, 21:18 gegen Winni Mangels durch. Alex Ringer kämpfte im zweiten Halbfinale den knapp 30 Jahre älteren "Altmeister" Peter Frank mit 21:16 und 24:22 nieder.

Nach knapp 7 Stunden Spielzeit, 27 Matches und 55 gespielten Sätzen kam es dann zum großen Finale zwischen dem Vorjahressieger Karsten Benen und Alex Ringer.

Zunächst kam Alex Ringer besser ins Spiel und gewann den ersten Satz mit 21:19. Dann aber wurde Karsten Benen seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich die Sätze 2 und 3 mit 21:7 und 21:13.

Damit heißt der Vereinsmeister, wie im Vorjahr, Karsten Benen!

Bitte anklicken!
Alex Ringer und Karsten Benen (v.l.)

 

Autor: Daniel Kentrup, Bild: Winfried Mangels
© 2022 TuS Hiltrup 1930 e.V. Abteilung Speckbrett Sitemap Impressum Kontakt Links